Jumbo ChromeLine – für Alufelgen

Edelstahl verchromt – Seit 20 Jahren eine Jumbo-Spezialität.

Freunde des edlen Glanzes kennen das von unseren ChromeLine-Rohren: Selbst nach vielen Jahren glänzen diese noch prächtig, während polierter Edelstahl bereits häufig schon von den Unbillen das täglichen Einsatzes matter, ja zuweilen fast blind geworden sind.

 

W165015_ChromDas liegt daran, daß Chrom viel, viel härter ist als Edelstahl, weshalb das “Sandstrahlen” vom Straßenschmutz und Regenmatsch die Oberfläche im Prinzip nicht angreift und “abschleifen” kann.

Chrom hat auch einen etwas anderen, kälteren “Blauglanz” als polierter Edelstahl (eher leicht gelblich), weshalb verchromte Bügel auch besser mit der Glanzfarbe von z.B. verchromten Fernscheinwerfern harmonieren (z.B. Hella Luminator Chrom, Jumbo Corona & Coraline, etc.).

Jetzt auch für polierte Alufelgen
Auch der Glanz von Aluminiumfelgen ist eher bläulich. Deshalb bieten wir jetzt als besondere Linie unsere Nabenverkleidungen und Radmutterkappen für Alufelgen in Edelstahl verchromt an.

Beispiel:
Art. Nr. W165.500 Radbolzenabdeckring | mittig geschlossen (Bild oben links)
Art. Nr. W165.506 Achsnabenverkleidung | 210er Höhe (Bild unten rechts)

W165010-16_Chrom_2

Beispiel: Alcoa Dura Bright Rad mit Jumbo Achsnabenverkleidung ChromeLine

Auch hier gilt: Die phantastischen Vorteile des Werkstoffs Edelstahl (“Chrom-Nickel-Stahl”)- insbesondere seine Korrosionsbeständigkeit – wird durch das aufwändige Qualitätsverchromen verstärkt:

  • Die Oberfläche ist noch korrosionsbeständiger
  • Die Oberfläche ist noch härter
  • Der Glanz ist noch eindrucksvoller

Verchromen ist “on top”

  • Der Edelstahl wird wie beim Hochglanzpolieren absolut glatt geschliffen.
  • Danach wird das Material – guter Edelstahl – in vielen Arbeitsgängen 2-fach vernickelt
  • Im letzten Veredelungsgang kommt eine starke Chromschicht darauf.

Qualität pur!

Deswegen glänzt das so. Und so lange. Jumbo eben. 5 Jahre garantiert!Druck

 

 

Jumbo-Fischer auf dem 31. ADAC Truck Grand Prix 2016

Dieses Jahr wird Jumbo-Fischer wieder auf dem 31. Int. ADAC Truck Gran Prix auf dem Nürburgring zu finden sein. Vom 01. Juli – 03. Juli befindet sich unser Jumbo-Fischer Stand auf dem Standgelände der Carat, Stand V1.

Auch in diesem Jahr haben wir einen LKW dabei – einen schicken Mercedes-Benz Actros.  Das heißt aber natürlich nicht, dass wir nicht genauso gerne auch die anderen Marken auf dem Stand gerne stehen hätten – nur leider haben wir nicht mehr Platz auf dem Stand.

 

Sebastians Schmuck

Als heimatbewußte Fischköppe freuen wir uns natürlich besonders, wenn aus unmittelbarer Nachbarschaft ein Truck zu uns findet, der aufgehübscht werden will.
Sebastian Cohrs hat jetzt seinen zweiten Actros vertrauensvoll in unsere Hände gegeben. Der Erste war ein weißer Actros 4 BigSpace, den wir vor allem mir blau lackierten Trux-Bügeln versehen haben.
Jetzt ist es ein tiefschwarzer: Aber auch wieder eine Wörther BigSpace.
Wie’s funkelt und blitzt! Eine Freude.
Danke, Herr Nachbar.

Strohofer: Der Geiselwind-Truck

Carolin Klapper begleitete als Marketingleiterin bei Jumbo das Projekt von unserer Seite.

Carolin Klapper begleitete bei Jumbo das Projekt von unserer Seite.

Den “Working Showtruck” vom Autohof Strohofer mit Edelstahlteilen ausgestattet zu haben, ist natürlich eine besondere Ehre und vor allem Freude.
Immerhin verbindet unsere Häuser eine inzwischen jahrzehntelange Zusammenarbeit und die Truck-Szene in Deutschland ist auch durch die Familie Strohofer maßgeblich geprägt und mitgestaltet. Und wir alle, die da – wenn auch mit viel Herzeblut – gewerblich dran mitgewirkt haben, vergessen dabei nie, auf wen es am Ende wirklich ankommt: Den Fahrer.
Der Autohof Strohofer kann als ein Pionier gelten, was die Schaffung ordentlicher Strukturen und Dienstleistungen anbetrifft, um dem Fahrer seine langen Stunden, Tage – ja manchmal Wochen fern von zuhause nicht zu lange werden zu lassen.

VisorLine: Die dezente Art des Lichtes

VisorlineDie neue Jumbo-Produktlinie VisorLine ist die

  • dezente
  • elegante
  • aerodynamische
  • lichtstarke

Alternative zum Scheinwerferbügel.

Die werksseitige Sonnenblende wird durch eine spiegelblankpolierte Edelstahl Sonnenblende, in die wir

  • 2 oder 4 HELLA Voll-LED Fernscheinwerfer

oderVisorline2

  • LED Positionsleuchten

eingelassen haben.

Der Lieferumfang ist:

  • montagefertig
  • mit vormontierten Leuchten
  • steck-fertig vorverkabelt.

10023298a_AM0

In Komplettpaketen: Adapterplatte für Luminator

Ab sofort immer im Lieferumfang* enthalten:
4 x Adapterplatte zur optimierten Montage der Fernscheinwerfer des Typs Hella Luminator.

Durch Einsatz der Adapterplatte wird zum Einen der besonders elegante Montagefuß des Scheinwerfers optimal verwendet.

Zum Anderen wird durch die Adapterplatte  der Scheinwerfer etwas weiter nach vorn positioniert. Dadurch baut er weniger nach hinten auf (Platzprobleme) und sitzt mit der Streuscheibe auf und nicht hinter dem Rohr:

  • optimierte Ausnutzung des genialen Luminator-Monagefußes
  • Scheinwerfermontage baut nach hinten weniger tief auf
  • Scheinwerferscheibe sitzt über dem Rohr (und nicht mehr dahinter)

* in allen Jumbo Lampenbügel-Komplettpaketen, in denen 4 x Hella Luminator enthalten sind.